Bitcoin Wallet für Android

Wenn es um die Nutzung von Bitcoins auf ihrem Smartphone geht, haben hatten die Nutzer von Android-Geräten ihren iOS-Kollegen einiges voraus. Der Google Play-Store macht es nicht nur Entwicklern einfacher, neue Apps und Programme zur Verfügung zu stellen.

Es stehen viele Apps zur Verfügung für die Verwaltung von Bitcoin auf Android, jedoch möchten wir auf eine bestimmte App verweisen, welches seine Nennung nicht nur durch einen guten Funktionsumfang, sondern vorallem durch seine stetige Weiterentwicklung verdient hat: das Mycelium-Wallet von http://mycelium.com/

Sharing is caring

Wer einen Blick auf den dazugehörigen Code werfen möchte findet diesen auf Github

Zum bisherigen Funktionsumfang von Mycelium Bitcoin Wallet gehören bisher:

  • PIN-Sperre
  • Keine Notwendigkeit zum Download der Blockchain, direkt loslegen nach der Installation.
  • Nutzung von Watch-Only-Adressen.
  • Schnelle Übertragung der Transaktionen über “Super-Nodes”
  • Komplette Kontrolle über ihre Private-Keys.
  • Import von Private-Keys für Integration von Cold-Storage-Lösungen.
  • Sicherung & Wiederherstellung von ihrer Wallet mittels verschlüsselter PDF
  • Unterstützung von BIP38-Schlüsseln (verschl. Private-Keys)

Android Bitcoin Wallet – der richtige Start

Kurz und knapp in 30 Sekunden erklärt, wie man eine HD-Wallet bei Mycelium einrichtet:

Für den perfekten Start gehen sie folgendermaßen vor:

  1. Mycelium Bitcoin Wallet aus dem PlayStore laden. Alternativ bekommen Sie die aktuelle Version 2.8.5 auch hier von der Seite des Entwicklers.
  2. Nach Installation, in Mycelium über das erweiterte Menü in die Einstellungen wechseln.
  3. Stellen Sie ihre gewünschte Sprache, Währung und bevorzugten Marktplatz ein
  4. Einen PIN-Code setzen, um ihre Wallet vor Dritten zu schützen.
  5. Legen Sie ein BackUp ihrer Wallet an, sollten Sie mehrere Adressen verwalten wollen, legen Sie diese vor der Erstellung des BackUps an oder erstellen eine erneute Sicherungskopie.

Mycelium teilt sich dabei in folgende 4 einfache Bereiche auf:

Schlüssel

Hier werden ihre Bitcoin Adressen verwaltet, sowie neue ihrer Wallet hinzugefügt.

Saldo

Dort finden Sie ihre aktuelle Empfangsadresse sowie ihr momentanes Guthaben. Dieser Reiter ist ebenfalls Ausgangspunkt für Versand und Empfang von Zahlungen.

Transaktionen

Ihre letzten Transaktionen, sowie die zugehörige Anzahl der Bestätigungen werden ihnen dort aufgelistet.

Adressbuch

Selbsterklärend. Sollten Sie gewisse Bitcoin Adressen öfters verwenden, nutzen Sie dieses um sie zu kennzeichnen oder abzulegen.

Hervorzuheben ist die Funktion zum Umgang mit den sogenannten Offline-Wallets (Paper Wallets etc.), so bleiben ihre Bitcoins sicher offline, bis zu dem Zeitpunkt wo Sie sie verwenden.

Verschlüsseltes PDF BackUp mit Mycelium erstellen

  1. In Mycelium: Öffnen des erweiterten Menüs
  2. BackUp auswählen
  3. Es werden alle hinterlegten Schlüssel gespeichert
  4. Notieren Sie sich das Zufallspasswort (blau) inklusive Prüfsumme (grün)
  5. Schicken sie sich die PDF mit ihren verschlüsselten privaten Schlüsseln zu
  6. Ausdruck erstellen
  7. Passwort in die vorgefertigen Kästchen eintragen
  8. Ausdruck gut aufbewahren

Die nötigen Schritte finden Sie auch in der automatisch erstellten Email, das Zufallspasswort inklusive Prüfsumme wird ihnen auch nach Versand noch im Gerät angezeigt.

Hat ihnen dieser Artikel gefallen?
Lassen Sie ihre Freunde teilhaben!
Bleiben Sie up-to-date!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.