Zwei Stufen Authentifizierung (2FA)

Die Zwei-Stufen-Authentifizierung (engl. 2-Factor-Authentification oder 2FA) eignet sich gut um seinen Marktplatz Account (Bitcoin.de, Localbitcoins etc.) oder seine Web-Wallet (Blockchain.info) gegen Hackerangriffe, Phishing und ähnliches abzusichern.

Aber auch viele andere Dienste lassen sich so zusätzlich schützen (Facebook, Dropbox etc.)

Das Grundprinzip ist dabei einfach wie genial:

Der Nutzer identifiziert sich nicht nur dadurch, dass er etwas weiß (Passwort), sondern auch etwas besitzt.

Zusätzlich zum Anmelde-Namen und Passwort wird beim Login ein persönliches Einmalkennwort abgefragt.

Dieses Einmalkennwort kann zeit- oder zählerbasiert sein. Zur Generierung reicht ein Smartphone (iOS Gerät, als auch Android) oder Tablet aus.

Zwei-Stufen-Authentifizierung

Nutzen werden wir zeitbasierte Kennwörter, da diese im Gegensatz zu den zählerbasierten Kennwörtern ihre Gültigkeit sofort nach Ablauf der Zeit verlieren und nicht erst nach ihrer Nutzung.

Zur Generierung stehen einem sowohl im AppStore als auch im PlayStore zwei verschiedene Programme zur Verfügung, der Google Authenticator und Authy.

Wer es Simpel mag und nur für einen Account die Zwei-Stufen-Authentifizierung nutzen möchte, für den wird der Google Authenticator bestimmt reichen. Wer allerdings mehrere Geräte nutzen will oder nicht jedesmal das Handy hervorkramen möchte, der sollte einen Blick auf Authy werfen.

Hinweis
Aufgrund des höheren Funktionsumfangs rate ich dazu Authy zu nutzen, im Gegensatz zum Google Authenticator bietet Authy die Funktion eine PIN zu vergeben, sowie BackUps automatisch anzufertigen. Bei Verlust oder Neuanschaffung eines Gerätes spart dies Nerven und verhindert, dass Sie sich aus einem ihrer Accounts aussperren.

Zur Einrichtung einer Zwei-Stufen-Authentifizierung auf ihrem Smartphone/Tablet sind folgende Schritte nötig:

iOS-Gerät:

  1. AppStore öffnen
  2. Google Authenticator bzw. Authy suchen & installieren.

Android-Gerät:

  1. PlayStore öffnen
  2. Google Authenticator bzw. Authy suchen & installieren.
Nutzen Sie in iTunes die Funktion ihre BackUps mit einem Passwort zu schützen, da sonst ihre Nutzerdaten nicht mitgespeichert werden, sondern lediglich ihre Apps (Ihre Inhalte gehen verloren).

Google Authenticator:

  1. Google Authenticator öffnen
  2. Einrichtung starten
  3. Barcode scannen

Authy:

  1. Authy öffnen
  2. Erklärung ansehen mit Let’s Go oder Skip Tutorial
  3. Telefonnummer eingeben (+49 und Handynr. ohne führende 0)
  4. Emailadresse angeben
  5. Bestätigungs-PIN via SMS anfordern & eingeben
  6. Oben links Optionen öffnen
  7. + Add Authenticator Account
  8. Scan QR Code
Es empfiehlt sich vor dem Hinzufügen eines neuen Accounts via QR Code diesen vorher auszudrucken und ihn direkt vom Ausdruck abzuscannen. So haben Sie eine Kopie ihres Sicherheitsmerkmals (Security-Token) und überprüfen direkt seine Korrektheit.

Hier finden Sie den benötigten QR Code

Bei Blockchain.info finden Sie diesen in ihrer Wallet Home unter Account-Einstellungen / Sicherheit / Zwei-Stufen-Authentifizierung. Wählen Sie dort im Dropdown-Menü den Google Authenticator. Zur Bestätigung ein Einmalkennwort eingeben.

Bei Bitcoin.de finden Sie diesen unter Mein Bitcoin.de / Einstellungen / Zwei-Stufen-Authentifizierung. Geben Sie zur Bestätigung ein Einmalkennwort ein.

Hat ihnen dieser Artikel gefallen?
Lassen Sie ihre Freunde teilhaben!
Bleiben Sie up-to-date!

Comments 1

  1. Pingback: Bitcoin Web Wallet erstellen - cybergeld.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.